Menü

Vorstellung der BAG

Nichts über uns ohne uns – in diesem Sinne arbeiten in der BAG Behindertenpolitik Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsformen zusammen. In der Grünen Behindertenpolitik geht es um die Menschen- und Bürgerrechte behinderter Menschen und damit um alle Lebens- und Arbeitsbereiche.

Unsere Mitglieder kommen aus vielen Bundesländern und aus der Grünen Jugend. In der BAG können alle Mitglied werden, die eine Behinderung haben. Daneben sind Menschen, die an behindertenpolitischen Themen interessiert sind, als Gäste herzlich willkommen.

Die beiden Sprecherinnen sind:

Ellen Beck und Ellen Kubica

Ellen Beck aus Hessen und

Ellen Kubica aus Rheinland-Pfalz (Foto von 2019).

Beide sind über diese E-Mail zu erreichen: bag.behindertenpolitik [at] gruene.de.

Michael Gerr vertritt die BAG Behindertenpolitik als Delegierter im neuen Diversitätsrat. Außerdem sind Steffi Aeffner, MdB (kooptiert) und Ellen Beck (delegiert für Hessen) weitere Mitglieder mit einer Behinderung im Diverstätsrat.

 

Aktuelle Termine

Die nächste Sitzung findet am 26. März 2022, ab 11 Uhr als Video-Konferenz statt.

Eine Einladung wird rechtzeitig an die Mitglieder verschickt. Anfragen und weitere Informationen gibt es unter bag.behindertenpolitik [at] gruene.de.

Übrigens: Bei unseren Sitzungen sind nach frühzeitiger Anmeldung auch Gebärdensprachdolmetscher_innen und Schriftmittler_innen dabei. Einfach nachfragen.

Beschlüsse in Leichter Sprache
Ein Beschluss ist eine Partei-Position.
Manche Beschlüsse sind in Leichter Sprache geschrieben.
Leichte Sprache ist besonders wichtig für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.
Aber alle Menschen können Leichte Sprache besser verstehen.

 

Bitte hier klicken:
Beschlüsse in Leichter Sprache
(erscheint im neuen Fenster)